SPECTARIS aktiviert Interessenvertretung

Der Verband der Hightech-Industrie SPECTARIS will stärker im Sinne der Interessen seiner Mitglieder auf die Politik einwirken und hat zu diesem Zwecke neu den Geschäftsbereich "Politische Kommunikation" geschaffen.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 15.12.2009
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 1960 mal

Innovationskraft stärken

Der Verband möchte verstärkt die Interessen und Wünsche seiner Mitglieder aus den Branchen Medizintechnik, Optische Technologien, Analysen-, Bio- und Labortechnik sowie der Augenoptischen Industrie gegenüber den Entscheidungsträgern in der Politik kundtun und verfolgen, kurz Lobbyarbeit leisten. Auf der Wunschliste des Fachverbandes Medizintechnik steht zum Beispiel ganz oben eine verstärkte Förderung der Forschung, damit Innovationsniveau und Innovationsbereitschaft der Unternehmen erhalten bzw. gestärkt werden. Im Koalitionsvertrag ist die Stärkung der Innovationskraft der Medizintechnik festgeschrieben, doch das Ziel soll weiterhin mit Nachdruck verfolgt und immer wieder in Erinnerung gebracht werden. Vor der Wahl hatte SPECTARIS bessere Rahmenbedingungen für die Medizintechnik gefordert.