Medizintechnik 2009 mit leichtem Umsatzrückgang von 3 %

Der Industrieverband der High Tech Industrie SPECTARIS hat vor der Medica seine Umsatzeinschätzung für die Medizintechnikbranche für das laufende Jahr vorgelegt: erwartet wird ein Umsatzminus von 3 %.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 13.11.2009
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 2134 mal

Relative Stabilität

Insgesamt zeige sich die Medizintechnolgie in der Krise  stabiler als andere Branchen, doch gingen die Auswirkungen der Krise auch nicht gänzlich spurlos an ihr vorbei. Etwa 3 % Umsatzrückgang erwartet der Verband, geht aber für das kommende Jahr schon wieder mit einem Zuwachs in etwa gleicher Höhe aus. Besonders der Export deutscher Medizintechnik habe 2009 unter der Krise gelitten, wobei insbesondere nach Russland, in die Türkei, nach Spanien und nach Großbritannien deutlich weniger ausgeführt worden sei. Das Inlandsgeschäft hingegen habe sich nicht nur erholt, sondern im zweiten Halbjahr sogar zugelegt.