Fresenius im Aufwind

Der Medizintechnik- und Gesundheitskonzern Fresenius konnte seinen Umsatz im dritten Quartal steigern und rechnet für das Jahr 2009 insgesamt mit einem Umsatzplus von 10%.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 03.11.2009
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 2366 mal

Alle Konzernbereiche verzeichnen Zuwachs

Wie der Konzern mitteilt, konnten alle vier Unternehmensbereiche  Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed zum Umsatzwachstum beitragen. Fresenius Medical Care ist mit 58% am stärksten am Gesamtergebnis des Konzerns beteiligt.

Fresenius wächst

Das Unternehmen investierte nach eigenen Angaben in den ersten drei Quartalen 442 Mio. Euro in Sachanlagen und beschäftigte in diesem Jahr 6% mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weltweit waren es am 30.September insgesamt 129.218.