Deutsch-japanische Medizintechnik-Kooperation

Das Hamburger Unternehmen Medset Medizintechnik GmbH und die europäische Tochter der japanischen NIHON KOHDEN, beide im Bereich Kardiologie tätig, wollen in Marketing und Vertrieb zusammenarbeiten.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 29.06.2010
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 4653 mal

Bessere Markdurchdringung im Visier

Die beiden Unternehmen möchten im Rahmen einer „strategischen Allianz“ den deutschen Medizintechnikmarkt besser durchdringen. Ihre Produktpaletten, so in einer Mitteilung der Medset Medizintechnik, ergänzten einander vorteilhaft, so dass sie mit einer gemeinsamen, umfassenden Angebotspalette auftreten und auch Komplett-Lösungen für ganze Bereiche der Kardiologie anbieten könnten. Dazu gehören z.B. EKG-Management-Systeme oder Überwachungssystemen für die Kardiologie und Neurologie einschließlich KIS-Anbindung.