SAINT 2017 - Radiologische Interventionen

Das 12. Symposium für angewandte interventions­radiologische Techniken SAINT findet am 3. und 4. November 2017 auf dem Schloss Johannisberg im Rheingau statt. Die Schwer­punkte des SAINT 2017 sind vaskuläre und onkologische Interventionen.

  • Björn Gemein
  • geschrieben am: 22.04.2017
  • Autor: Björn Gemein
  • gelesen: 441 mal

Themen:

Freitag:
• Venöse Intervention I
• Onkologie - Leber
• Venöse Intervention II
• Neues aus der Interventionsküche I
• Gefäßkolloquium - es ist angerichtet...

Samstag:
• Onkologie - Lunge
• Uterus myomatosus
• Neues aus der Interventionsküche II
• Arterielle/venöse Intervention
• Der schwierige Fall


Eine Zertifizierung des Kongresses durch die Landesärztekammer Hessen (voraussichtlich 16 CME-Punkte) und die DeGIR wird beantragt.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie.

Weitere Informationen zu Kongressprogramm, Veranstaltungsort und Anmeldung finden Sie auf der Website des Kongresses:
www.saint-kongress.de


Kongressorganisation & Registrierungen:
HEDAC Medizin Consulting GmbH
c/o Sabine Nebel
Adalbert-Stifter-Straße 40
65375 Oestrich-Winkel
www.hedac.de · info@hedac.de
Tel. 49 6723 / 9138402
Fax 49 6723 / 9138403
USt-IdNr.: DE262127102

comments powered by Disqus