Neuer Medizintechnik-Campus in Lübeck

Am 13. Januar wurde in Lübeck der BioMedTec Wissenschaftscampus Lübeck gegründet, der als Medizintechnik-Cluster aus international agierenden Unternehmen sowie Lübecker Hochschulen und Forschungseinrichtungen innovative Entwicklungen auf dem Gebiet der Bio-Medizintechnik hervorbringen soll.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 17.01.2012
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 3104 mal

Mit der Gründung des BioMedTec möchte sich Lübeck, dessen medizinische Fakultät unlängst noch von der Schließung bedroht war, zu „einem der führenden Medizintechnikstandorte Deutschlands und Nordeuropas“ entwickeln. Wissenschaftliches Zentrum des Campus bilden die beiden Hochschulen der Stadt, die Universität zu Lübeck und die Fachhochschule Lübeck. Weitere Forschungspartner sind das Forschungszentrum Borstel, die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie, die Fraunhofer-Projektgruppe Bildregistrierung, das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und Technikzentrum Lübeck, als prominenter Industriepartner ist die EUROIMMUN - Medizinische Labordiagnostika AG mit von der Partie. Weitere kooperierende Firmen aus der Wirtschaft sind die die oncampus-GmbH, die FHL-Forschungs-GmbH sowie MEDISERT Medical Services and Technologies.
Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) wünschte dem Wissenschaftscampus und der Stadt Lübeck, dass sich deren ehrgeiziges Ziel, DER Medizintechnikstandort in Deutschland zu werden, erfüllen möge.