Neue Displays für die Medizin

Die beiden japanischen Elektronikfirmen NEC Display Solutions und EIZO kommen mit neuen Computerbildschirmen auf den Markt, die nur für die Verwendung im medizinischen Bereich entwickelt wurden.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 19.10.2010
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 2729 mal

Medical Displays

Bei den beiden Modellen MDview 271 (NEC) und MS230W (Eizo) handelt es sich um Wide-screen-Flachbildschirme in der Größe von 27 bzw. 23 Zoll, die dem DICOM Standard angepasst wurden, so dass z.B. Röntgenaufnahmen oder die Schnittbilder von Computertomographien (CT) optimal dargestellt werden können.

Weitere Details finden Sie auf den Websites der Hersteller oder der Fachwelt.