MEDTEC Europe 2010 – erfolgreicher Branchenmagnet

Gestern endete in Stuttgart die führende europäische Fachmesse für Medizintechnik „MEDTEC Europe. Gezeigt wurden Komponenten, Materialien, Dienstleistungen und Geräte für die medizinische Geräteherstellungsindustrie. Veranstalter, Aussteller und Besucher zeigten sich zufrieden.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 26.03.2010
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 3702 mal

Gregor Bischkopf, Manager der MEDTEC EUROPE 2010

Wachstum im zweistelligen Bereich

Nach Angaben der Veranstalter hat sich der Wachstumstrend von 2008 fortgesetzt: Ausstellerzahl, Ausstellungsfläche und Besucherzahl sind deutlich gewachsen. So waren in diesem März 964 Aussteller aus 32 Ländern vertreten, 131 mehr als 2008, ihre Stände wurden von über 13.000 Fachleuten besucht. Parallel zur MEDTEC fanden 3 weitere Veranstaltungen statt: die Südtec, 3C und RapidWorld, was zu einem überaus breiten Angebotsspektrum für die Branche führte. Zu sehen waren Komponenten für medizintechnische Geräte wie etwa Pumpen, Schläuche, Motoren, Elektronik und mechanische Bauteile sowie CNC-gesteuerte Bearbeitungsmaschinen, Verpackungstechnik, Software für Konstruktion und Fertigung, Ausrüstung für Qualitätssicherung sowie Verbindungstechnik

Lukrativer Markt

Der Messemanager Gregor Bischkopf in einem Pressestatement zu den Techniktrends in der Medizintechnik bezeichnete die Eintrittschancen für Unternehmen, die Präzisionsprodukte anfertigen und anbieten können als sehr gut. Die der Medizintechnikmarkt ungebrochen wächst, können diese Firmen hier ein neues und absatzstabiles Betätigungsfeld finden. Der Markt weise allerdings einige Besonderheiten auf: „Interessierte Firmen müssen sich bewusst sein, dass die Aufträge aus der Medizintechnik oftmals vergleichsweise kleine Stückzahlen betreffen, die einen hohen Präzisionsgrad erfordern. Der Preisdruck in der Medizintechnik ist hingegen im Vergleich mit anderen Märkten gering, so dass ein niedriges Auftragsvolumen nicht unbedingt mit kleinem Auftragsumsatz gleichzusetzen ist. Der Einstieg lohnt sich also.“

MEDTEC Europe 2010 findet vom 22. bis zum 24. März in Stuttgart statt.