Medizintechnik-Studium an der Hochschule Lausitz mit neuem Konzept

Die in Senftenberg ansässige Hochschule (FH) Lausitzhat ihren Bachelor-Studiengang Medizinische Technik neu konzipiert und um einen Masterstudiengang ergänzt.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 19.08.2010
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 2579 mal

Seit 1996 gab es an der Hochschule Lausitz einen Studiengang Rehabilitationstechnik, aus dem 2005 der Studiengang Medizinische Technik hervorging, der nach Angaben der Hochschule sehr beliebt war und ist. Nun wurde er neu konzipiert, indem fächerübergreifend Inhalte aus den Bereichen Humanbiologie, der Physiotherapie, des Maschinenbaus, der Informatik sowie der Kommunikations- und Elektrotechnik zusammengefügt wurden, um der Ausbildung ein solides wissenschaftliches Fundament zu geben. Für Praxisorientierung sorgt eine enge Zusammenarbeit mit medizinischen Einrichtungen und mittelständischen Medizintechnikunternehmen der Region. Schwerpunkte an der Hochschule in Senftenberg sind z.B. elektronische Systeme in der Medizintechnik sowie deren experimentelle Gerätetechnik.