Europastart des Mini-Ultraschallgerätes NanoMaxx von SonoSite

Die US-amerikanische Firma SonoSite hat die Einführung ihres neuen, tragbaren Ultraschallgerätes auf dem europäischen Markt abgeschlossen.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 08.12.2009
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 5747 mal

Erfolgreiche Europa-Einführung

Im Oktober hatte SonoSite das nur 2,7 kg schwere, laptopgroße Gerät vorgestellt und es in den Folgemonaten auf Messen und Ausstellungen in vielen europäischen Ländern bekannt gemacht. In eintägigen Workshops hatten Ärzte die Gelegenheit, das neue Gerät zu erproben und erste Erfahrungen damit zu machen.

Nun gab das Unternehmen bekannt, dass die Europa-Einführung erfolgreich abgeschlossen sei. Ein Preis für das NanoMaxx war noch nicht in Erfahrung zu bringen.

SonoSite hat sich auf die Entwicklung tragbarer Ultraschallgeräte spezialisiert und bietet damit nach eigenen Angaben leicht zu bedienende, flexible und preisgünstige Ultraschalltechnik an, deren Funktionsumfang gegenüber dem größerer, statischer Geräte nicht eingeschränkt ist.