Der Mensch als Maßstab der Medizintechnologie

Der Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) startet eine Kampagne, die unter der Leitidee „Der menschliche Körper ist das größte Wunder der Erde. Ihn zu erhalten, ist die tägliche Herausforderung der Medizintechnologie“ das Bild von deren Bedeutsamkeit im öffentlichen Bewusstsein und besonders bei den sog. Entscheidern aufwerten möchte.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 28.04.2010
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 5752 mal

Aktuelle Motive: Wunder Herz, Wunder Haut, Wunder Wirbelsäule

Der Mensch als Krönung der Schöpfung, das ist eine alte Vorstellung, die von den Machern der Kampagne aufgegriffen und in drei zentralen Motiven dargestellt wird. Drei Plakate widmen sich dem Wunder Haut, dem Wunder Herz und dem Wunder der Haltung, also der menschlichen Wirbelsäule, die uns den aufrechten Gang, einer wesentlichen Voraussetzung der Menschwerdung, ermöglicht. Viele Schäden am Wunderwerk Mensch lassen sich heute in fast wunderbarer Weise „reparieren“ – dank der modernen Medizintechnologie.

Gesundheitsentscheider im Visier

Die Informationskampagne des Verbandes, der rund 200 Unternehmen der Medizintechnologie-Branche vertritt, richtet sich insbesondere an die sog. Entscheider, also an die Politiker, die über die Organisation des Gesundheitswesens und seine finanzielle Ausstattung entscheiden.  Damit die Botschaften diesen ins Auge fallen, wird die Kampagne am 30. April im Berliner Regierungsviertel mit einer großen Plakataktion eröffnet.