Cerner mit KIS und PACS erfolgreich in Deutschland

Die in den USA beheimatete Unternehmen Cerner, das sich auf die Entwicklung von Software für das Gesundheitssystem spezialisiert hat, vermarktet seine Krankenhausinformationssysteme weltweit und auch in Deutschland mit großem Erfolg.

  • Marianne Heukenkamp
  • geschrieben am: 01.03.2011
  • Autor: M. Heukenkamp
  • gelesen: 4110 mal

Wie die Cerner Deutschland jetzt auf ihrer Internetseite mitteilte, hat das Unternehmen im außerordentlich erfolgreichen Geschäftsjahr 2010 seine Systeme an viele Arztpraxen und Krankenhäuser verkaufen können. Bekannt ist insbesondere das Cerner Millennium KIS, das bei offener und Architektur mit einem voll integrierten, personenzentrierten Datenmodell arbeitet und folgende Möglichkeiten bietet:

 

  • Elektronische Patientenakte für Station und Ambulanz
  • CPOE
  • Wissensbasierte Unterstützung
  • Intensivstation
  • Patientenmanagement 
  • Notaufnahme und Ambulanz
  • Laborinformationssystem 
  • Klinische Bildverarbeitung und PACS 
  • Dokumentenmanagementsystem
  • Integration von mobilen Arbeitsgeräten
  • Perioperative Versorgung
  • Schulungskonzept und ACE-Programm